2014

Fischer-Zmorge 2014

Bericht "Fischer-Brunch" vom 11. Oktober 2014/Distelboden


Im Vereinsjahr 2012, fand der Fischer- Brunch das erste mal statt. Die Idee damals war, dass wir uns alle nochmals zu einem gemütlichen Zusammensein vor dem Saisonende treffen. Der Anlass erfreut sich nun sehr grosser Beliebtheit. Deshalb durfte der Vice-Präsident Flavio von Wyl, am Sonntag, 11. Oktober 2014, 17 Anwesende willkommen heissen. Am Sonntag Morgen um 09.30 Uhr trafen wir uns vor dem Frutt-Lädeli um gemeinsam zum Hotel Distelboden zu spazieren. Das Wetter war sehr gut, jedoch ging ein starker Wind. Während die Einten es gemütlich nahmen, legten die Jüngeren einen "Speed" hin. Im Restaurant Distelboden angekommen, fanden wir sehr schön dekorierte Tische vor. Wie mir, ging es wohl allen andern auch, wir freuten uns nun sehr auf das "Fischerzmorgen". Es ging denn auch nicht lange und die ersten Portionen wurden serviert. Mmmmmhhh, es war sehr fein und deftig. Besonders gefreut hat es mich, dass auch unser Neumitglied Laura gekommen ist. Auch die neue Vereinsjacke stand ihr sehr gut. An den verschiedenen Tischen wurde rege diskutiert. Ein wenig hat es mich erstaunt, was für ein Appetit Rene Zubler hatte. Neben seiner Portion ass er auch noch den Rest von seinen beiden Tischnachbarinnen auf. Vermutlich musste er wieder Power auftanken, die er für das Versorgen der Boote am Vortag brauchte. Gegen Mittag gingen wir zur Kapelle um das Gruppenfoto zu machen. Nachdem dieses gemacht war, gingen die einten noch zum Fischen. Andere nutzten das schöne Wetter um noch einen Sparziergang zu machen. Ja, am nächsten Samstag ist die Fischersaison wieder zu Ende. Es kommt schon ein bisschen Wehmut auf. Denn, an den Tagen, an denen wir auf der Frutt waren, da haben wir stehst etwas unternommen. Ob gutes oder schlechtes Wetter war. Wir machten das Beste daraus. Umso mehr freuen wir uns auf das nächste Jahr. Im Namen des gesamten Vorstandes, bedanken wir uns bei allen, die am Vereinsleben teilgenommen haben und zum Gelingen der Anlässe beigetragen haben.


Herzlichen Dank. Macht's gut und bis im nächsten Jahr.


Präsident FVMF
Peter Burger

  • fischerzmorge2014212
  • fischerzmorge2014213
  • fischerzmorge2014214
  • fischerzmorge2014215

Grillabend 2014

Bericht Grill-Plausch des Fischerverein-Melchsee-Frutt


Am Samstag 20. September 2014, fand der alljährliche Grill-Plausch des FVMF statt. Dieser wird traditionell im Hotel Gemsy durchgeführt. Im Vorfeld haben sich rund 10 Mitglieder/innen für den Grillplausch angemeldet. Wie mir dann aber mitgeteilt wurde, werden weit mehr kommen als 10 Personen. Dies, da sich Neumitglieder/innen gemeldet haben, die auch kommen möchten. Was uns natürlich sehr freute. Ich war dann auch sehr gespannt wie viele ich begrüssen darf. Da um 17.00 Uhr der Anlass beginnt, war ich um 16.30 Uhr vor Ort. Unser Vereinsmitglied Cesar stand bereits am Grill und widmete sich den Vorbereitungen. Als ich ins Restaurant ging, durfte ich das tolle Buffet bestaunen, dass die Küchencrew für uns vorbereitet hat. Es sah echt lecker aus. So ging es nicht lange und die ersten trafen ein. Es wurden immer mehr und mehr. Und so durfte ich 26 Personen begrüssen. Besonders gefreut hat mich, dass ich an diesem Abend 5 neue Mitglieder/innen begrüssen durfte. Unser Mitglied Roland Muchenberger, genannt "Muchi", war hier sehr aktiv. An dieser Stelle einmal ein herzliches Danke für die aktive Gewinnung von Neumitglieder/innen. Super. Die feinen Grilladen und das erwähnte Buffet, wurden mehrmals besucht. Kein Wunder, es sah nicht nur gut aus, es schmeckte auch allen sehr gut. Wie ich beobachten durfte, wurde an allen Tischen rege diskutiert und gefachsimpelt. Keinem war es langweilig. Jeder hatte irgendwo einen Gesprächspartner/in. Die Stimmung war echt toll und wir hatten es sehr gemütlich. Wir vom Vorstand nahmen die Gelegenheit war und sprachen noch über die diversen Vorhaben die wir durchführen möchten. Als Präsident hat es mich einmal mehr gefreut so einen guten Vorstand zu haben. An Ideen fehlt es uns wahrlich nicht. Was ich auf keinen Fall vergessen darf: Unser Beisitzer Stephan Ulrich war an diesem Abend besonders fleissig. Verkaufte er doch beinahe den gesamten Bestand der Leder Portemonnaies, die als Preis am Plauschfischen abgegeben wurden. Ebenfalls wurden auch neue Vereinsjacken bestellt. Der Grillabend war wiederum ein toller Erfolg. Und ich denke, dass die die daran teilnahmen im nächsten Jahr wieder kommen werden.


Ein herzliches Danke an Alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Vor allem auch dem Wirte Paar Fredy und Hanny Lochmatter und der Küchencrew.


Präsident Fischerverein Melchsee-Frutt
Peter Burger

  • grillabend2014224
  • grillabend2014225
  • grillabend2014226
  • grillabend2014227

Plausch Fischen 2014

Bericht Plausch Fischen, vom 23. August 2014


Wie jedes Jahr, fand am 23.08.2014 das Plauschfischen des Fischer Verein Melchsee Frutt statt. Acht hochmotivierte Fischer trafen sich am Morgen um 05:30 Uhr im Hotel Gemsy um die Startkarten abzuholen und sich anschliessend auf den Weg Richtung Melchsee zu machen. Es dürfen maximal 5 Forellen gefangen und nur vom Ufer aus gefischt werden. Um 06:00 Uhr liess der Vorstand die Startrakete in den dunkeln Nachthimmel verschwinden. Der darauf folgende Knall signalisierte allen Teilnehmern den Start der Fischerei. Bei bewölktem Morgenhimmel wurde schon nach wenigen Minuten der erste Fisch auf die Schuppen gelegt. Was für eine Überraschung: ein 30er Egli lag im Feumer. Im weiteren Verlauf des Morgens wurden von den 8 Teilnehmern insgesamt 14 Forellen und Saiblinge und ein Egli gefangen. Nach dem Schlussknall, welcher leider am Boden und nicht in der Luft detonierte, um 11:00 Uhr mussten alle Teilnehmer beim Hotel Gemsy ihre Fische wägen und den längsten Fisch messen lassen. Anschliessend wurde die Fischerkameradschaft bei einem feinem Mittagessen gepflegt. Mit Spannung erwartet, fand nach dem Mittagessen die Rangverkündigung statt.

1.Rang      Bruno Nietlisbach   Gesamtgewicht: 1492g      längster Fisch: 42cm
2.Rang      Flavio von Wyl        Gesamtgewicht: 1274g      längster Fisch: 33cm
3.Rang      Marcos Lopez         Gesamtgewicht: 730g       längster Fisch: 39cm

An dieser Stelle, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein herzliches Danke für dieTeilnahme. Auch bedanken wir uns beim Wirte Paar Fredy und Hanny Lochmatter
und seinem Team, für das sehr feine Essen.

Weiter heissen wir unsere drei Neumitglieder seit dem Plauschfischen, Alain Brunner, Bruno Nietlisbach und Christian Tanner herzlich Willkommen im Fischer Verein Melchsee Frutt.

Stephan Ulrich
Fischerverein Melchsee-Frutt

  • Plauschfischen 2014_027_600
  • Plauschfischen 2014_028_900
  • Plauschfischen 2014_029_900
  • Plauschfischen 2014_030_900